FiFi 2008: Webserver

Beim FiFi-Webserver handelt es sich um ein Projekt des bekannten µC-Entwicklers Ulrich Radig aus Kreuztal. Ulrich erklärte sich auf Anfrage der Veranstalter spontan bereit, eine SMD-Variante seines Ethernet-Experimentierboards ETH_M32_EX zu erstellen. Im Rahmen dieser Änderungen fügt er auch einen SD-Kartenschacht in die Schaltung ein. Die Maße der Platine wurde so gewählt, dass diese aufrecht in ein Hutschienengehäuse passt. Somit bleibt viel Platz für eigene Erweiterungen wie z.B. Relais oder Sensoren.

Weitere Informationen zum FiFi-Webserver gibt es auf der Homepage von Ulrich Radig, dort aufgeführt als "AVR Webmodul". Dort finden sich auch Schaltplan und Layout für das Programm EAGLE sowie die verwendete Software.
Um den Webserver in Betrieb zu nehmen wird ein Programmieradapter für den AVR-Mikrokontroller benötigt, z.B. den USB-Programmer von Ulrich Radig.

Downloads zum Webserver:

PDF
Hardware-Dokumentation compressed Firmware des Webservers

Links zum Webserver:

  Amateurfunksoftware zum FiFi-Webserver (Sourceforge)   Dokumentation zur Programmiersoftware "AVRDude"
  Bootloader "Fastboot" von Peter Dannegger   Softwareentwicklungs-Programm "WinAVR"

 

Termine

Fr, 01. Dez. @ 18:00 - 21:00
OV-Abend (Clubheim AREA 17)

Suche